Archiv der Kategorie: Puder

Wet ´n wild natural blend pressed compact powder

Inhaltstoffe: Mica, Zea Mays Starch, Magnesium Stearate, Kaolin, Calcium Carbonate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Glyceryl Caprylate, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Potassium Sorbate, Glycine Soja Oil, [+/- CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77891, CI 77007]

Gütesiegel: Nicht vorhanden!

Menge: 6,5g

Verpackung: Pappkarton (umweltfreundlich!)

Geruch: Nicht vorhanden

Haltbarkeit: hervorragend, 10 von 10 Punkten

Fazit: Ich bin zwar sehr zufrieden mit meinen Alva Pudern, jedoch freue ich mich ein Puder gefunden zu haben, dass nicht so viele Glitzerpartikel hat. Ich bin sehr zufrieden mit dem Puder – es passt perfekt zu meinem Hautton, hat gute Inhaltsstoffe (aber aufgepasst: es hat kein Bio-Siegel) und der Preis ist sehr günstig. Es gibt das Puder in vier verschiedenen Tönen. Die Verpackung ist aus Pappe – umweltfreundlich, aber mal schauen wie sie in ein paar Wochen aussehen wird – und beinhaltet einen Spiegel sowie ein Schwämmchen aus Schaumstoff. Das einzige Manko: Wet´n Wild Counter sind schwer zu finden!

 

Advertisements

Alva Powder 01 „light“ und 02 „medium“ (Gebackenes Puder)

 

Inhaltsstoffe: Mica, Zea Mays, Decyl Olive Esters, Zinc Stearate, Helianthus Annuus (Seed Oil), Magnesium Aluminum Silicate, Macadamia Ternifolia (Seed Oil), Oenothera Biennis (Oil), Zinc Oxide, Potassium Sorbate, Squalene, Chamomilla Recutita (Extract), Vitis Vinifera, Yeast Polysaccharides, Linalool, kann enthalten: CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, * Rohstoff aus kontrolliert biologischem Anbau

Gütesiegel: BDIH

Menge: 9g

Verpackung: Plastikverpackung mit Spiegel und Schwämmchen

Geruch: neutral

Konsistenz: fein, pudrig

Haltbarkeit: 8 von 10  Punkten

Fazit: Ich habe sehr lange nach einem Puder gesucht, in dem kein Talk enthalten ist, da das bekanntlich nicht so gut für die Lungen sein soll, bis ich schließlich auf das gebackene Puder von Alva gestoßen bin. Ich liebe diese Puderart und ich muss sagen, es ist wirklich sehr ergiebig. Ich denke ich werde mit dem Puder „medium“ ein Jahr auskommen. Die „light“-Variante setze ich als Highlighter ein und vielleicht im Winter, wenn mein Teint wieder heller ist.

Das Puder schimmert durch den Inhaltsstoff Mica sehr stark – es ist also nichts für diejenigen, die ein mattes Finish bevorzugen!

Die Verpackung ist hochwertig, es ist ein Spiegel und ein Schwämmchen enthalten. Zu Anfang muss das Puder „aufgebrochen“ werden, da dies gebacken wurde.

Links „medium“, rechts „light“