Schlagwort-Archive: Alva Coleur

Alva Coleur Lipstic „Red Pink“

Inhaltsstoffe: Rinzinusöl*, Carnaubawachs*, Mica, Aprikosenkernextrakt, hydrierte Palm- und Palmkernglyceride, Lipide, Nachtkerzenöl*, Leindotteröl*, Kakaobutter*, Macadamiaöl*, Karanjaöl, Vitamin E, Traubenkernöl*, Yeast Polysaccharide, Rote Beete, Parfum, Citronellol, Geraniol, Limonene

Kann enthalten: +/- CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77510, CI 77007, CI 77742

* Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau

Gütesiegel: Ecocert

Menge: 4g

Verpackung: Metallverpackung, Stift zum Herausdrehen

Geruch: angenehm, schwach

Pflegewirkung: 7 Punkte von 10

Haltbarkeit: 10 Punkte von 10

Fazit: Ein toller Lippenstift, da er pflegt, aber gleichzeitig nicht zu fettig ist und sehr lange auf den Lippen hält. Durch den Mica-Anteil erhalten die Lippen einen metallischen Glanz – weswegen ich diesen Lippenstift für besondere Anlässe oder abends zum weggehen empfehlen würde.

Advertisements

Alva Powder 01 „light“ und 02 „medium“ (Gebackenes Puder)

 

Inhaltsstoffe: Mica, Zea Mays, Decyl Olive Esters, Zinc Stearate, Helianthus Annuus (Seed Oil), Magnesium Aluminum Silicate, Macadamia Ternifolia (Seed Oil), Oenothera Biennis (Oil), Zinc Oxide, Potassium Sorbate, Squalene, Chamomilla Recutita (Extract), Vitis Vinifera, Yeast Polysaccharides, Linalool, kann enthalten: CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, * Rohstoff aus kontrolliert biologischem Anbau

Gütesiegel: BDIH

Menge: 9g

Verpackung: Plastikverpackung mit Spiegel und Schwämmchen

Geruch: neutral

Konsistenz: fein, pudrig

Haltbarkeit: 8 von 10  Punkten

Fazit: Ich habe sehr lange nach einem Puder gesucht, in dem kein Talk enthalten ist, da das bekanntlich nicht so gut für die Lungen sein soll, bis ich schließlich auf das gebackene Puder von Alva gestoßen bin. Ich liebe diese Puderart und ich muss sagen, es ist wirklich sehr ergiebig. Ich denke ich werde mit dem Puder „medium“ ein Jahr auskommen. Die „light“-Variante setze ich als Highlighter ein und vielleicht im Winter, wenn mein Teint wieder heller ist.

Das Puder schimmert durch den Inhaltsstoff Mica sehr stark – es ist also nichts für diejenigen, die ein mattes Finish bevorzugen!

Die Verpackung ist hochwertig, es ist ein Spiegel und ein Schwämmchen enthalten. Zu Anfang muss das Puder „aufgebrochen“ werden, da dies gebacken wurde.

Links „medium“, rechts „light“

Alva Coleur Lidschatten-Duos Nr.1 Fuchsia und Nr.4 Gold

 

 Inhaltsstoffe: Mica, Maiskeimöl*, Lipid, Farbstoff, Leindotteröl*, Kamillenextrakt, Nachtkerzenöl*, Makadamiaöl*, Weizenkeimöl*, Roter Weinrebenextrakt, Yeast Polysaccharide, Rote Beete, Benzyl Alkohol, Dehydracetsäure. Kann enthalten +/-: CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, CI 77718, CI 77947, CI 77510, CI 77007, CI 77288, CI 77289, CI 77742 (*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau)

Gütesiegel: Ecocert

Menge: 4g

Verpackung: Plastikverpackung mit Schwammapplikator

Geruch: neutral

Konsistenz: pudrig-cremig, leicht im Auftrag

Haltbarkeit: 9 von 10  Punkten

Sonstiges: Weitere Farben sind erhältlich (Smoke, Silver, Light Blue, Autumn Forest)

 

Die Lidschatten-Duos von Alva haben eine pudrig-cremige Konsistenz und lassen sich gut auftragen, schichten und verblenden. Die Deckkraft ist für Naturkosmetik-Lidschatten sehr gut, wie ich finde. Durch den Inhaltstoff Mica glänzen die Lidschatten in vielen Nuancen. Laut codecheck.info sind die Inhaltsstoffe Ci 77288 und Ci 77289 nicht empfehlenswert, da Chrom enthalten sein kann – mich stört das nicht so sehr, da nur Spuren in dem Produkt enthalten sind, wenn überhaupt.